SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Verwendung des TireMobilityKit - Im Fall einer Reifenpanne (mit TireMobilityKit) - Pannenhilfe - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Verwendung des TireMobilityKit

1. Dichtmittel auffüllen

Folgen Sie strikt der angegebenen Reihenfolge, andernfalls kann das Dichtmittel unter hohem Druck entweichen.

1) Schütteln Sie die Dichtmittelflasche.

2) Schrauben Sie den Verbindungsschlauch (9) auf den Anschluss der Dichtmittelflasche.

3) Stellen Sie sicher, dass der Knopf (8) am Kompressor nicht gedrückt wird.

4) Schrauben Sie die Ventilkappe vom Ventil des defekten Reifens ab, und schrauben Sie den Einfüllschlauch (2) der Dichtmittelflasche auf das Ventil.

5) Schieben Sie die Dichtmittelflasche in das Kompressorgehäuse, sodass die Flasche aufrecht steht.

6) Vergewissern Sie sich, dass der Kompressor ausgeschaltet ist, Schalterstellung 0.

7) Verbinden Sie den Kompressor und die 12V-Steckdose mit dem Kabel und den Steckern.

8) Bei eingeschalteter Zündung:

Schalten Sie den Kompressor ein und lassen Sie ihn ca. 3 Minuten lang laufen, um das Dichtmittel einzufüllen. Der Reifenluftdruck ist nach dem Befüllen mit Dichtmittel unerheblich.

9) Schalten Sie den Kompressor aus.

10) Trennen Sie die Schlauchenden von der Dichtmittelflasche und vom Reifenventil.

Legen Sie das TireMobilityKit in seinen Stauraum im Fahrzeug.

VORSICHT

Wenn der Motor in einer unzureichend oder gar nicht belüfteten Umgebung (z. B. in einem geschlossenen Raum) laufen gelassen wird, besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung und Erstickungsgefahr.

    Bestandteile des Tire Mobility Kit

    Dichtmittel verteilen

    Andere Materialien:

    Toyota RAV4. Follow-Me-Home-System (falls vorhanden)
    Dieses System ermöglicht, dass die Scheinwerfer und die vorderen Standlichter für 30 Sekunden eingeschaltet werden können, wenn der Motorschalter auf "LOCK" gestellt (Fahrzeuge ohne i ...

    Kia Sportage. Airbags - Ergänzendes Rückhaltesystem
    ❈ Die tatsächlich in Ihrem Fahrzeug vorhandenen Airbags können von dieser Abbildung abweichen. Fahrerairbag vorn Beifahrerairbag vorn Seitenairbag Kopfairbag * ausst ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0225