SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Wenn der Anlasser den Motor
nicht oder zu langsam dreht - Wenn der Motor nicht anspringt - Pannenhilfe - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Wenn der Anlasser den Motor nicht oder zu langsam dreht

Kia Sportage / Kia Sportage Betriebsanleitung / Pannenhilfe / Wenn der Motor nicht anspringt / Wenn der Anlasser den Motor nicht oder zu langsam dreht

1.Vergewissern Sie sich bei einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe, dass der Wählhebel in Stellung N (Neutral) oder P (Parkstufe) steht und dass die Feststellbremse betätigt ist.

2.Prüfen Sie, ob die Batterieklemmen sauber sind und fest auf den Batteriepolen sitzen.

3.Schalten Sie die Innenraumbeleuchtung ein. Wenn das Licht bei der Betätigung des Anlassers schwächer wird oder erlischt, ist die Batterie entladen.

4.Prüfen Sie, ob die Anschlüsse am Anlasser fest sitzen.

5.Schieben Sie das Fahrzeug nicht an und lassen Sie das Fahrzeug nicht anschleppen. Beachten Sie die Hinweise im Abschnitt "Motor mit Starthilfekabeln anlassen".

VORSICHT

Wenn der Motor nicht anspringt, schieben oder schleppen Sie das Fahrzeug nicht an. Dies könnte zu einer Kollision oder zu anderen Schäden führen. Weiterhin könnte der Katalysator durch das Anschieben oder Anschleppen mit einer zu großen Menge unverbrannten Kraftstoffs belastet werden, was zu einem Brand führen könnte.

    Wenn der Motor nicht anspringt

    Wenn der Anlasser normal dreht, der Motor aber nicht anspringt

    Andere Materialien:

    Opel Mokka. Ausfahren
    Die Hecktür öffnen. Warnung Es darf sich niemand im Ausfahrbereich des Heckträgersystems aufhalten, Verletzungsgefahr. Den Entriegelungshebel nach obe ...

    Renault Captur. Bergabfahrkontrolle
    Wenn das Fahrzeug damit ausgestattet ist, ermöglicht die Bergabfahrkontrolle die Kontrolle des Fahrzeugs auf Straßen mit geringer Bodenhaftung (loser Untergrund...). Reifen We ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 1.5761