SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Anfahren - Automatikgetriebe (EAT6) - Fahrbetrieb - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Anfahren

Stellen Sie mit dem Fuß auf der Bremse den Gangwählhebel auf P oder N.

Starten Sie den Motor.

Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind, ertönt ein akustisches Signal in Verbindung mit einer Warnmeldung in der Anzeige.

  • Treten Sie bei laufendem Motor auf das Bremspedal.
  • Lösen Sie die Feststellbremse.
  • Stellen Sie den Gangwählhebel auf R, D oder M.
  • Lassen Sie das Bremspedal langsam los.

Das Fahrzeug setzt sich sofort in Bewegung.

Wenn während der Fahrt der Gangwählhebel versehentlich auf N gestellt wird, nehmen Sie das Gas weg, bis der Motor die Leerlaufdrehzahl erreicht hat, und schalten Sie dann auf D, bevor Sie beschleunigen.

Bei Temperaturen unter -23C muss der Motor zunächst 4 Minuten lang im Leerlauf laufen, damit ein reibungsloser Betrieb von Motor und Getriebe auf lange Zeit gewährleistet werden kann.

Wenn der Motor im Leerlauf dreht, der Gangwählhebel auf R, D oder M steht und die Bremsen gelöst sind, setzt sich das Fahrzeug in Bewegung, auch wenn kein Gas gegeben wird.

Lassen Sie Kinder niemals bei laufendem Motor unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurück.

Ziehen Sie bei Wartungsarbeiten mit laufendem Motor die Feststellbremse an und stellen Sie den Gangwählhebel auf P.

    Anzeigen im Kombiinstrument

    Automatikbetrieb

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Funktionsgrenzen
    Das System erkennt ausschließlich stehende oder fahrende Fahrzeuge in der gleichen Fahrtrichtung. Es erkennt weder kleine Fahrzeuge (Fahrräder, Motorräder), Fußgänger ode ...

    Opel Mokka. Türen
    Laderaum Hecktür Öffnen Nach dem Entriegeln den Touchpad- Schalter betätigen und die Hecktür öffnen. Schließen Einen der Innengriffe verwenden. Während ...

    Kategorien


    В© 2011-2024 Copyright www.ksuvde.net 0.0073