SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Automatikbetrieb - Automatikgetriebe - Fahrbetrieb - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Automatikbetrieb

  • Stellen Sie den Gangwählhebel auf D zum automatischen Schalten in 4 Gängen.

    Das Getriebe arbeitet nun im auto-adaptiven Betrieb ohne Zutun des Fahrers. Es wählt automatisch den für den Fahrstil, das Straßenprofil und die Fahrzeugbeladung am besten geeigneten Gang.

    Zum maximalen Beschleunigen ohne Betätigung des Gangwählhebels treten Sie das Gaspedal ganz durch (Kick down). Hierbei schaltet das Getriebe automatisch zurück oder behält den eingelegten Gang bis zum Erreichen der maximal zulässigen Motordrehzahl bei.

    Beim Bremsen schaltet das Getriebe automatisch zurück, damit die Motorbremse wirksam werden kann.

    Wenn Sie den Fuß plötzlich vom Gaspedal nehmen, schaltet das Getriebe aus Sicherheitsgründen nicht in den höheren Gang.

Stellen Sie den Gangwählhebel niemals auf N, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist.

Stellen Sie den Gangwählhebel niemals auf P oder R, solange das Fahrzeug nicht stillsteht.

    Anfahren

    Programm Sport und Schnee

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Programm Sport und Schnee
    Diese beiden Spezialprogramme ergänzen den Automatikbetrieb unter besonderen Betriebsbedingungen. Programm Sport "S" Drücken Sie auf die Taste "S", sobald Sie den ...

    Opel Mokka. Verzögerte Verriegelung
    Diese Funktion verzögert die eigentliche Verriegelung der Türen und die Aktivierung der Diebstahlwarnanlage um fünf Sekunden, wenn das Fahrzeug über den Zentralverriegelungssch ...

    Kategorien


    В© 2011-2022 Copyright www.ksuvde.net 0.0068