SUV Autos Betriebsanleitungen
Renault Captur: Leergefahrener Kraftstofftank
bei der Diesel-Version - Kraftstofftank (Betanken des Fahrzeugs) - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Captur Betriebsanleitung

Renault Captur: Leergefahrener Kraftstofftank bei der Diesel-Version

Fahrzeuge mit manueller Entlüftungspumpe 4

Renault Captur. Fahrzeuge mit manueller Entlüftungspumpe 4

Wurde der Kraftstofftank versehentlich vollständig leergefahren, muss der Kraftstoffkreislauf entlüftet werden, bevor der Motor neu gestartet werden kann.

Füllen Sie mindestens 8 Liter Diesel in den Tank.

Betätigen Sie mehrmals die Entlüftungspumpe 4.

Nun können Sie den Motor starten.

Falls der Motor auch nach mehreren Startversuchen nicht anspringt, wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Fahrzeuge ohne manuelle Entlüftungspumpe 4

Renault Captur. Fahrzeuge ohne manuelle Entlüftungspumpe

Führen Sie die RENAULT-Keycard in das Kartenlesegerät 5 ein. Drücken Sie die Start-Stopp-Taste 3, ohne die Pedale zu betätigen.

Warten Sie einige Minuten, bevor Sie starten. Dadurch wird die Kraftstoffanlage entlüftet. Wiederholen Sie den Vorgang, falls der Motor nicht startet.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sind jegliche Arbeiten sowie Veränderungen am Kraftstoffversorgungssystem (Steuergeräte, Verkabelung, Kraftstoffkreislauf, Einspritzventile bzw. -düsen, Schutzabdeckungen usw.) strengstens untersagt (dies ist ausschließlich dem qualifizierten Personal einer Vertragswerkstatt vorbehalten).

 

Vorsicht bei Arbeiten im Motorraum.

Der Motor kann noch heiß sein. Zudem kann sich der Kühlerventilator jederzeit in Gang setzen.

Verletzungsgefahr!

    Betanken des Fahrzeugs

    Fahrhinweise

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Programme Sport und Schnee
    Diese beiden speziellen Programme vervollständigen den Automatikbetrieb bei besonderen Verwendungen. Programm Sport "S" Drücken Sie die Taste "S", sobald der Motor ...

    Renault Captur. Vorrichtungen zum seitenaufprallschutz
    Airbagsseitlich Beide Vordersitze können mit einem Seitenairbag ausgestattet werden. Er befindet sich am Sitz jeweils auf der Türseite und bietet Schutz bei einem starken Seitenaufprall. ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0199