SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Vor dem Betanken des Fahrzeugs - Tanken - Fahren - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Vor dem Betanken des Fahrzeugs

Toyota RAV4 / Toyota RAV4 Betriebsanleitung / Fahren / Tanken / Vor dem Betanken des Fahrzeugs

  • Schließen Sie alle Türen und Fenster, und stellen Sie den Motorschalter auf "LOCK" (Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem) bzw.

    Schalten Sie ihn aus (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem).

  • Stellen Sie sicher, dass der geeignete Kraftstoff verfügbar ist.

Kraftstoffsorten

  •  Ottomotor

3ZR-FE-*1 und 2AR-FE-Motor

EU-Gebiet: Bleifreies Benzin gemäß der Europäischen Norm EN 228 mit einer Research-Oktanzahl von mindestens 91.

Außerhalb des EU-Gebiets: Bleifreies Benzin mit einer Research-Oktanzahl von mindestens 91.

 3ZR-FAE-*2Motor

EU-Gebiet: Bleifreies Benzin gemäß der Europäischen Norm EN 228 mit einer Research-Oktanzahl von mindestens 95.

Außerhalb des EU-Gebiets: Bleifreies Benzin mit einer Research-Oktanzahl von mindestens 95.

*1: Mit Modellcode*3, der mit "K" endet.

*2: Mit Modellcode*3, der mit "W" endet.

*3: Der Modellcode befindet sich auf dem Herstellerschild.

  • Dieselmotor

 Ohne DPF-System*1

EU-Gebiet: Dieselkraftstoff gemäß der Europäischen Norm EN 590.

Außerhalb des EU-Gebiets (ausgenommen Russland): Dieselkraftstoff mit einem Schwefelgehalt von höchstens 500 ppm und einer Cetanzahl von mindestens 48.

Außerhalb des EU-Gebiets (Russland): Dieselkraftstoff, Cetanzahl 48 oder höher.

Ihr Fahrzeug darf nur mit Dieselkraftstoff gemäß GOST R52368-2005 (Schwefelgehalt höchstens 50 ppm) betankt werden.

 Mit DPF-System*2 oder mit DPNR-System*3

EU-Gebiet: Dieselkraftstoff gemäß der Europäischen Norm EN 590.

Außerhalb des EU-Gebiets: Dieselkraftstoff mit einem Schwefelgehalt von höchstens 50 ppm und einer Cetanzahl von mindestens 48.

*1: Modelle ALA49L-ANTXYW, ALA49L-ANTGYW, ALA49L-ANFXYW, ALA49L-ANFGYW*4 *2: Modelle ALA40L-ANFXRW, ALA40L-ANFMRW, ALA40L-ANFGRW, ALA40R-ANFXRW, ALA40R-ANFMRW, ALA40R-ANFGRW, ALA41L-ANFXRW, ALA41L-ANFMRW, ALA41L-ANFGRW, ALA41R-ANFXRW, ALA41R-ANFMRW, ALA41R-ANFGRW, ALA49L-ANFXRW, ALA49L-ANFMRW, ALA49L-ANFGRW, ALA49R-ANFXRW, ALA49R-ANFMRW, ALA49R-ANFGRW*4 *3: Modelle ALA49L-ANTXXW, ALA49L-ANTMXW, ALA49L-ANTGXW, ALA49R-ANTXXW, ALA49R-ANTMXW, ALA49R-ANTGXW*4 *4: Der Modellcode befindet sich auf dem Herstellerschild.

 Verwendung von Ethanol-Benzingemischen für einen Ottomotor

Toyota erlaubt die Verwendung von Ethanol-Benzingemischen, deren Ethanolanteil nicht über 10 % liegt. Stellen Sie sicher, dass die Research-Oktanzahl des verwendeten Ethanol-Benzingemisches den oben stehenden Angaben entspricht.

ACHTUNG

Beim Betanken des Fahrzeugs

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln während des Tankens. Anderenfalls kann es zu lebensgefährlichen Verletzungen kommen.

  •  Berühren Sie zum Entladen der möglicherweise aufgebauten statischen Elektrizität nach dem Aussteigen und vor dem Öffnen der Tankklappe eine unlackierte Metalloberfläche.

    Es ist wichtig, vor dem Tanken die statische Elektrizität zu entladen, da durch statische Elektrizität erzeugte Funken beim Tanken Kraftstoffdämpfe entzünden können.

  •  Fassen Sie den Tankdeckel immer am Griff an und schrauben Sie ihn langsam auf.

    Beim Lösen des Tankdeckels kann es zu einem Zischgeräusch kommen. Warten Sie, bis das Geräusch nicht mehr zu hören ist, ehe Sie den Deckel vollständig abnehmen. Bei heißem Wetter kann unter Druck stehender Kraftstoff aus dem Einfüllstutzen herausspritzen und zu Verletzungen führen.

  •  Sorgen Sie dafür, dass sich niemand, der die statische Elektrizität seines Körpers nicht entladen hat, in der Nähe eines geöffneten Kraftstofftanks aufhält.
  •  Atmen Sie keine Kraftstoffdämpfe ein.

    Kraftstoff enthält gesundheitsschädliche Substanzen.

  •  Rauchen Sie nicht beim Betanken des Fahrzeugs.

    Anderenfalls kann sich der Kraftstoff entzünden und einen Brand verursachen.

  •  Kehren Sie nicht zum Fahrzeug zurück und berühren Sie keine Personen oder Gegenstände mit statischer Aufladung.

    Dadurch könnte sich statische Elektrizität aufbauen und die Möglichkeit einer Entzündungsgefahr entstehen.

Beim Tanken

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln, um ein Überlaufen von Kraftstoff aus dem Kraftstofftank zu verhindern:

  •  Hängen Sie die Zapfpistole ordnungsgemäß in den Kraftstoffeinfüllstutzen ein.
  •  Beenden Sie das Füllen des Tanks, nachdem die Zapfpistole automatisch abgeschaltet hat.
  •  Füllen Sie den Kraftstofftank nicht weiter auf.

 

HINWEIS

Tanken

Verschütten Sie beim Tanken keinen Kraftstoff.

Anderenfalls kann es zu Schäden am Fahrzeug kommen, z. B. zu Funktionsstörungen des Abgasreinigungssystems oder Schäden an den Kraftstoffsystembauteilen oder an der Lackierung des Fahrzeugs.

    Tanken

    Öffnen des Tankdeckels

    Andere Materialien:

    Toyota RAV4. Entriegeln und Verriegeln der Türen
    Vordere Türen Fassen Sie den Türgriff an, um die Türen zu entriegeln. Achten Sie darauf, den Sensor an der Rückseite des Griffs zu berühren. Nach dem Verrieg ...

    Toyota RAV4. Aufstellen und Absenken
    Schiebedach aufstellen* Schiebedach absenken* *: Drücken Sie leicht eine Seite des Schiebedachschalters, um das Schiebedach auf halbem Weg zu stoppen. Voraussetzung für die Be ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0252