SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Hochwertiges Kühlmittel auf Ethylen-Glykolbasis 
verwenden - Fahren bei Winterwetter - Fahrhinweise - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Hochwertiges Kühlmittel auf Ethylen-Glykolbasis verwenden

Kia Sportage / Kia Sportage Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Fahren bei Winterwetter / Hochwertiges Kühlmittel auf Ethylen-Glykolbasis verwenden

Das Motorkühlsystem Ihres Fahrzeugs ist werkseitig mit einem hochwertigen Kühlmittel auf Ethylen-Glykolbasis gefüllt.

Nur dieses Kühlmittel darf verwendet werden. Es schützt das Kühlsystem vor Korrosion, schmiert die Kühlmittelpumpe und verhindert das Einfrieren des Kühlsystems. Gehen Sie beim Wechseln oder Auffüllen des Kühlmittels entsprechend den Angaben im Wartungsplan im Kapitel 7 vor. Lassen Sie vor Beginn des Winters prüfen, ob die Frostschutzwirkung des Kühlmittels für die Temperaturen, mit denen im Winter gerechnet werden muss, ausreichend ist.

Batterie und Batteriekabel prüfen

Im Winter wird die Batterie stärker belastet. Unterziehen Sie die Batterie und die Batteriekabel entsprechend den Angaben in Kapitel 7 einer Sichtprüfung.

Der Ladezustand der Batterie kann von einem autorisierten KIA-Händler oder einer Fachwerkstatt geprüft werden.

    Schneeketten

    Bei Bedarf Winteröl verwenden

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Anzeige im Kombiinstrument
    Gangwählhebelpositionen N. Neutral (Leerlauf) R. Reverse (Rückwärtsgang) 1 2 3 4 5. Gänge im Stufenschaltbetrieb AUTO. Leuchtet auf, wenn auf Automatikbetrieb geschaltet w ...

    Kia Sportage. Fahren an Gefällstrecken und Steigungen
    Reduzieren Sie vor dem Befahren einer längeren Gefällstrecke die Geschwindigkeit und schalten Sie in einen kleineren Gang zurück. Wenn Sie nicht zurückschalten, steht nicht gen ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0265