SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Geschwindigkeitsregler - Fahrbetrieb - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Geschwindigkeitsregler

System, das die Fahrzeuggeschwindigkeit automatisch auf dem vom Fahrer einprogrammierten Wert hält, ohne dass das Gaspedal betätigt wird.

Der Geschwindigkeitsregler wird manuell eingeschaltet: dazu muss die Fahrzeuggeschwindigkeit mindestens 40 km/h betragen und:

  • beim Schaltgetriebe der 4. Gang eingelegt sein,
  • beim Automatikgetriebe oder automatisierten Getriebe im manuellen Betrieb mind. der 2. Gang eingelegt sein,
  • beim automatisierten Getriebe der Schalthebel auf A und beim Automatikgetriebe auf D stehen.

Der Geschwindigkeitsregler wird entweder von Hand, durch Betätigung des Brems- oder Kupplungspedals oder aus Sicherheitsgründen auch beim Auslösen des "Elektronischen Stabilitätsprogramms" ausgeschaltet.

Durch Treten des Gaspedals kann die programmierte Geschwindigkeit vorübergehend überschritten werden.

Um zur programmierten Geschwindigkeit zurückzukehren, genügt es, das Gaspedal wieder loszulassen.

Die programmierte Geschwindigkeit wird beim Ausschalten der Zündung gelöscht.

Funktionsstörung

Bedienungsschalter unter dem Lenkrad

Andere Materialien:

Opel Mokka. Traktionskontrolle
Die Traktionskontrolle (TC) ist eine Komponente der Elektronischen Stabilitätsregelung (ESC). TC verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität, unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenhei ...

Peugeot 2008. Notbedienung
Vorrichtung zur mechanischen Entriegelung des Kofferraums bei einer Funktionsstörung der Zentralverriegelung. Entriegelung Klappen Sie die Rücksitze vor, um vom Kofferrauminnere ...

Kategorien



В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0369