SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Zugang zu den Werkzeugen - Austausch einer Sicherung - Praktische Tipps - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Zugang zu den Werkzeugen

Peugeot 2008. Zugang zu den Werkzeugen

Die Zange zum Abziehen der Sicherungen ist an der Deckelrückseite des Sicherungskastens am Armaturenbrett oder Handschuhfach angebracht.

Peugeot 2008. Zugang zu den Werkzeugen

Für das Armaturenbrett:

  • Zum Lösen des Deckels zuerst oben links, dann rechts ziehen.
  • Lösen Sie den Deckel vollständig und drehen Sie ihn um.
  • Nehmen Sie die Halterung ab, auf deren Rückseite die Zange befestigt ist.

Für das Handschuhfach:

  • Öffnen Sie den Deckel des Handschuhfachs.
  • Lösen Sie den Deckel des Sicherungskastens, indem Sie an der oberen rechten Seite ziehen.
  • Lösen Sie den Deckel vollständig und drehen Sie ihn um.
  • Nehmen Sie die Halterung ab, auf deren Rückseite die Zange befestigt ist.

Vor dem Austausch einer Sicherung:

  • muss das Fahrzeug stehen und die Zündung ausgeschaltet werden,
  • müssen alle elektrischen Verbraucher ausgeschaltet werden,
  • muss die defekte Sicherung anhand der Zuordnungstabellen und Schaltpläne auf den folgenden Seiten bestimmt werden.

Bei Arbeiten an den Sicherungen sind folgende Hinweise unbedingt zu beachten:

  • Benutzen Sie die Spezialzange, um die Sicherung abzuziehen,
  • ersetzen Sie die defekte Sicherung immer durch eine Sicherung gleicher Stärke (gleicher Farbe); eine abweichende Stärke kann zu einer Funktionsstörung führen (Brandgefahr).

Sollte der Defekt kurz nach dem Austausch der Sicherung erneut auftreten, lassen Sie die elektrische Anlage von einem Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder einer qualifizierte Fachwerkstatt überprüfen.

Hinweis für Fachleute: für weitere Informationen zu Sicherungen und Relais, wenden Sie sich an das PEUGEOT-Händlernetz.

Peugeot 2008. Zugang zu den Werkzeugen

Der Austausch einer anderen als in den nachfolgenden Tabellen aufgelisteten Sicherung kann zu einer schwerwiegenden Störung an Ihrem Fahrzeug führen. Wenden Sie sich an das PEUGEOT-Händlernetz oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Einbau von elektrischem Zubehör

Die elektrische Anlage Ihres Fahrzeugs wurde so konzipiert, dass sie mit der elektrischen Serien- oder Sonderausstattung störungsfrei funktioniert.

Bitte wenden Sie sich an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder eine qualifizierte Fachwerkstatt, bevor Sie noch weitere elektrische Zubehörteile oder Ausstattungen einbauen.

Für die Behebung von Funktionsstörungen, deren Ursache der Einbau und die Verwendung von elektrischem Zubehör ist, welches nicht von PEUGEOT geliefert und empfohlen wird und/oder nicht nach den entsprechenden Richtlinien des Herstellers eingebaut wurde, übernimmt PEUGEOT grundsätzlich keine Haftung, leistet keinen Ersatz und erstattet nicht die daraus entstandenen Instandsetzungskosten, insbesondere wenn der Verbrauch aller angeschlossenen Zubehörgeräte mehr als 10 mA beträgt.

    Austausch einer Sicherung

    Links

    Andere Materialien:

    Toyota RAV4. Kraftstoffverbrauchsdaten
    Die Kraftstoffverbrauchsdaten können auf dem Bildschirm des Navigationssystems oder Multimediasystems angezeigt werden. Aufrufen des Bildschirms mit Fahrtinformationen oder aufgezeichneten D ...

    Mazda CX-3. Änderungen und Zusatzausrüstungen
    Mazda kann für die richtige Funktion der Wegfahrsperre und der Diebstahl- Alarmanlage keine Garantie übernehmen, wenn am System Änderungen vorgenommen oder wenn Zusatzausrüstu ...

    Kategorien


    В© 2011-2022 Copyright www.ksuvde.net 0.0101