SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Einbaupositionen für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und 
Kugelkopf - Anhängerbetrieb - Vor Fahrtantritt - Fahren - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Einbaupositionen für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und Kugelkopf

Toyota RAV4 / Toyota RAV4 Betriebsanleitung / Fahren / Vor Fahrtantritt / Anhängerbetrieb / Einbaupositionen für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und Kugelkopf

Einbaupositionen für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und Kugelkopf

Einbaupositionen für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und Kugelkopf

Einbaupositionen für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und Kugelkopf

Reifen-Hinweise

  •  Erhöhen Sie bei Anhängerbetrieb den Reifendruck um 20,0 kPa (0,2 kgf/cm2 oder bar) gegenüber dem empfohlenen Wert.
  •  Erhöhen Sie den Luftdruck der Anhängerreifen entsprechend dem Anhängergesamtgewicht und in Übereinstimmung mit den Werten, die vom Hersteller Ihres Anhängers empfohlen werden.

Einfahrhinweise

Toyota empfiehlt, Fahrzeuge mit neuen Antriebsstrangteilen während der ersten 800 km nicht für den Anhängerbetrieb zu verwenden.

Sicherheitsprüfungen vor dem Anhängerbetrieb

  •  Stellen Sie sicher, dass die maximale Belastungsgrenze für Anhängerkupplung/Rahmen der Anhängerkupplung und Kugelkopf nicht überschritten wird. Bedenken Sie, dass die Stützlast des Anhängers zu dem auf dem Fahrzeug lastenden Gewicht addiert werden muss. Stellen Sie außerdem sicher, dass das gesamte auf dem Fahrzeug lastende Gewicht nicht die Gewichtsgrenzen übersteigt.
  •  Stellen Sie sicher, dass die Anhängerzuladung gesichert ist.
  •  Zusätzliche Außenspiegel sollten angebracht werden, wenn der nachfolgende Verkehr mit den Standardspiegeln nicht ausreichend überblickt werden kann. Stellen Sie die Ausfahrarme dieser Spiegel auf beiden Seiten des Fahrzeugs immer so ein, dass sie eine optimale Sicht auf die Straße hinter dem Fahrzeug bieten.

Fahrzeugwartung

  • Wenn das Fahrzeug für den Anhängerbetrieb verwendet wird, muss die Fahrzeugwartung häufiger durchgeführt werden, da im Gegensatz zum normalen Fahrbetrieb eine größere Gewichtslast auf das Fahrzeug einwirkt.
  •  Ziehen Sie nach ca. 1000 km Anhängerbetrieb alle Schrauben nach, mit denen der Kugelkopf und der Rahmen der Anhängerkupplung befestigt sind.

HINWEIS

Wenn die Verstärkung des Heckstoßfängers aus Aluminium ist

Stellen Sie sicher, dass die Stahlhalterung nicht direkt mit diesem Bereich in Kontakt kommt.

Wenn sich Stahl und Aluminium berühren, kommt es zu einer korrosionsähnlichen Reaktion, durch die der betroffene Bereich geschwächt wird und wodurch es zu Beschädigungen kommen kann. Tragen Sie Rostschutzmittel auf die Teile auf, die beim Befestigen einer Stahlhalterung miteinander in Kontakt kommen.

    Anhängerbetrieb

    Hinweise

    Andere Materialien:

    Opel Mokka. Seiten-Airbag
    Das Seiten-Airbag-System besteht aus je einem Airbag in den Rückenlehnen der Vordersitze. Diese Stellen sind mit dem Wort AIRBAG gekennzeichnet. Das Seiten-Airbag-System wird bei einem ...

    Mazda CX-3. Kontrolle des Notreparatursatzes
    Kontrollieren Sie den Notreparatursatz in regelmäßigen Abständen. Kontrollieren Sie die Gebrauchsfrist der Reifenreparaturfl üssigkeit. Kontrollieren Sie den Betrieb des ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0176