SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Befestigungspunkt(e) für Fußmatten (ausstattungsabhängig) - Innenausstattung - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Befestigungspunkt(e) für Fußmatten (ausstattungsabhängig)

Kia Sportage / Kia Sportage Betriebsanleitung / Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Innenausstattung / Befestigungspunkt(e) für Fußmatten (ausstattungsabhängig)

Kia Sportage. Befestigungspunkt(e) für Fußmatten (ausstattungsabhängig)

Wenn auf dem vorderen Bodenbelag eine Fußmatte verwendet wird, stellen Sie sicher, dass diese an dem(den) Befestigungspunkt(en) für Fußmatten in Ihrem Fahrzeug eingehakt ist. Dies verhindert, dass die Fußmatte nach vorn rutschen kann.

VORSICHT

Beim Anbringen von Bodenmatten im Fahrzeug ist GRUNDSÄTZLICH Folgendes zu beachten.

  • Vergewissern Sie sich vor Fahrtantritt, dass die Bodenmatten ordnungsgemäß an den dafür vorgesehenen Verankerungen befestigt sind.
  • Verwenden Sie KEINE Bodenmatten, die sich nicht ordnungsgemäß an den dafür vorgesehenen Verankerungen des Fahrzeugs befestigen lassen.
  • Legen Sie nicht mehrere Bodenmatten übereinander (z.B.

    Gummibodenmatten auf Teppichbodenmatten). An allen Positionen sollte jeweils nur eine Bodenmatte installiert sein.

WICHTIG: Auf der Fahrseite Ihres Fahrzeugs sind Verankerungen montiert, die die Bodenmatten in Position halten sollen. KIA empfiehlt, ausschließlich die für Ihr Fahrzeug konzipierten KIA Bodenmatten zu verwenden, damit das Betätigen der Pedale nicht beeinträchtigt werden kann.

    Kleiderhaken (ausstattungsabhängig)

    Gepäcknetz und Halter (ausstattungsabhängig)

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Gepäckraumplatte
    Verwendung der Gepäckraumplatte auf der oberen Ebene VORSICHT Kontrollieren Sie, ob die Gepäckraumplatte richtig in die Nuten eingesetzt ist. Andernfalls kann sich die Gepäckraumpl ...

    Mazda CX-3. Anlassen eines mit zu viel Kraftstoff versorgten Motors (SKYACTIV-G 2.0)
    Falls der Motor nicht anspringt, kann er mit zuviel Kraftstoff versorgt worden sein. Versuchen Sie den Motor wie folgt anzulassen: 1. Falls der Motor beim ersten Versuch nach 5 Sekunden nicht a ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.019