SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Funktionsvoraussetzungen für die 
Start-/Stopp-Automatik - Start-/Stopp-Automatik - Fahrhinweise - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Funktionsvoraussetzungen für die Start-/Stopp-Automatik

Kia Sportage / Kia Sportage Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Start-/Stopp-Automatik / Funktionsvoraussetzungen für die Start-/Stopp-Automatik

Die Start-/Stopp-Automatik funktioniert unter den folgenden Voraussetzungen:

  • Der Fahrergurt ist angelegt.
  • Die Fahrertür und die Motorhaube sind geschlossen.
  • Der Unterdruck des Bremskraftverstärkers ist angemessen.
  • Der Batterieladezustand ist ausreichend.
  • Die Außentemperatur liegt zwischen 2C und 35C.
  • Die Motorkühlmitteltemperatur ist nicht zu gering.

Kia Sportage. Funktionsvoraussetzungen für die Start-/Stopp-Automatik

ANMERKUNG

  • Wenn die Funktionsvoraussetzungen der Start-/Stopp-Automatik nicht erfüllt sind, wird die Start-/Stopp- Automatik deaktiviert. Daraufhin leuchtet die Taste "ISG OFF" auf, und die Meldung erscheint auf dem LCD-Display (ausstattungsabhängig).
  • Wenn die Kontrollleuchte nicht mehr erlischt bzw. die Meldung nicht mehr verschwindet, überprüfen Sie die Funktionsvoraussetzungen.
    Auto start

    Deaktivierung der Start-/Stopp- Automatik

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Mittlerer Rücksitzgurt (Zweipunktgurt)
    Anlegen des Sicherheitsgurts 1. Ziehen Sie die Zungenplatte auf die gewünschte Länge heraus. 2. Stecken Sie die Zungenplatte in die Gurtschnalle, bis sie einrastet. 3. Stellen Sie ...

    Peugeot 2008. Unter der Motorhaube
    Der Sicherungskasten befindet sich im Motorraum neben der Batterie (auf der linken Seite). Zugang zu den Sicherungen Haken Sie den Deckel aus. Ersetzen Sie die Sicherung (siehe betreffende ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0171