SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Kopf-Airbag - Airbag-System - Sitze, Rückhaltesysteme - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Kopf-Airbag

Das Kopf-Airbag-System besteht aus je einem Airbag an jeder Seite des Dachrahmens. Diese Stellen sind durch das Wort AIRBAG an den Dachsäulen gekennzeichnet.

Opel Mokka. Kopf-Airbag

Das Kopf-Airbag-System wird bei einem Seitenaufprall ab einer bestimmten Unfallschwere ausgelöst.

Die Zündung muss eingeschaltet sein.

Opel Mokka. Kopf-Airbag

Der aufgeblähte Airbag dämpft den Aufprall, wodurch die Verletzungsgefahr für den Kopf bei einem Seitenaufprall deutlich verringert wird.

Warnung

Der Entfaltungsbereich des Airbags muss frei von Hindernissen sein.

Die Haken im Dachrahmen eignen sich nur für das Aufhängen leichter Kleidungsstücke ohne Kleiderbügel.

In den Taschen dieser Kleidungsstücke darf sich nichts Schweres befinden.

    Seiten-Airbag

    Airbagabschaltung

    Andere Materialien:

    Toyota RAV4. Berganfahrkontrolle (Fahrzeuge mit Multidrive-Getriebe)
    Wenn das Fahrzeug an einem Hang angehalten und der Motor durch das Stopp-Start-System ausgeschaltet wurde, wird ein Zurückrollen verhindert, indem die Bremskraft aufrechterhalten wird, bis der ...

    Mazda CX-3. Fußbremse
    Das Fahrzeug ist mit selbstnachstellenden Servobremsen ausgerüstet. Selbst wenn der Bremskraftverstärker aufgrund abgestellten Motors oder anderer Ursachen nicht funktioniert, kann das ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.net 0.0225