SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Antiblockiersystem (ABS) und
elektronischer Bremskraftverteiler
(EBV) - Begriffserläuterung - ESP-System - Sicherheit - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Antiblockiersystem (ABS) und elektronischer Bremskraftverteiler (EBV)

Peugeot 2008 / Peugeot 2008 Betriebsanleitung / Sicherheit / ESP-System / Begriffserläuterung / Antiblockiersystem (ABS) und elektronischer Bremskraftverteiler (EBV)

Diese Systeme sorgen für erhöhte Stabilität und Manövrierfähigkeit Ihres Fahrzeugs beim Bremsen und stellen eine bessere Kurvensteuerung sicher, besonders auf schlechter oder rutschiger Fahrbahn.

Das ABS verhindert das Blockieren der Räder bei einer Notbremsung.

Das Bremssystem EBV sorgt für eine optimale Steuerung des Bremsdrucks auf den einzelnen Rädern.

Bremsassistent (BA)

Mit dem Bremsassistenten lässt sich bei Notbremsungen der optimale Bremsdruck schneller erzielen und damit der Bremsweg verkürzen.

Er wird je nach Geschwindigkeit, mit der man auf die Bremse tritt, aktiviert und macht sich in einem verringerten Pedalwiderstand und einer erhöhten Bremswirkung bemerkbar.

    Begriffserläuterung

    Antriebsschlupfregelung (ASR)

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Betriebsbereich
    Das System funktioniert nur, wenn sich der Fahrer im Fahrzeug befi ndet oder sich innerhalb des Betriebsbereichs des Schlüssels befi ndet. HINWEIS Bei erschöpfter Batterie oder an Orte ...

    Kia Sportage. Sicherungen
    Die elektrische Anlage eines Fahrzeugs ist mit Sicherungen gegen Überlastungsschäden geschützt. Das Fahrzeug ist mit 3 (oder 4) Sicherungskästen ausgestattet. Ein Sicherung ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.ksuvde.net 0.0172