SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Seiten-Airbags - Airbags - Sicherheit - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Seiten-Airbags

Peugeot 2008. Seiten-Airbags

System, das Fahrer und Beifahrer bei einem starken Seitenaufprall Schutz bietet und die Verletzungsgefahr im Brustbereich sowie zwischen Hüfte und Schulter einschränken soll.

Jeder Seiten-Airbag ist in das Sitzlehnengestell an der Türseite integriert

Auslösen

Bei einem starken Seitenaufprall, der auf den gesamten Seitenaufprallbereich B oder einen Teil desselben senkrecht zur Fahrzeuglängsachse, in horizontaler Ebene und von außen in Richtung Innenraum wirkt, wird der Airbag einseitig ausgelöst.

Der Seiten-Airbag entfaltet sich zwischen Hüfte und Schulter des vorderen Insassen und dem betreffenden Türinnenblech.

Aufprallerfassungsbereiche

Peugeot 2008. Aufprallerfassungsbereiche

A. Frontalaufprallbereich

B. Seitenaufprallbereich

    Front-Airbags

    Kopf-Airbags

    Andere Materialien:

    Opel Mokka. Reifendruck- Kontrollsystem
    Das Reifendruck-Kontrollsystem (TPMS) überprüft den Druck aller vier Reifen einmal pro Minute, sobald die Fahrzeuggeschwindigkeit einen bestimmten Grenzwert überschreitet. ...

    Peugeot 2008. Zusammensetzung des Pannensets
    1. 12V-Kompressor mit integriertem Druckmesser 2. Dichtmittelfläschchen mit integriertem Schlauch 3. Höchstgeschwindigkeitsaufkleber Der Höchstgeschwindigkeitsaufkleber muss ins ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.ksuvde.net 0.0127